You are here: Home Themen Familie&Beruf Pflege&Beruf Hilfsangebote

Hilfsangebote

Selbsthilfegruppen, Psychologische Online-Beratung, Senioren-Service-Börse, Wohnen-für-Hilfe
haende

Foto: Pixabay

Selbsthilfegruppen

Ein umfangreiches Verzeichnis von Selbsthilfegruppen im Raum Freiburg stellt das "Selbsthilfebüro Freiburg" auf seiner Website zur Verfügung.
 
Die Interessenselbstvertretung pflegender Angehöriger hält auf ihrer Homepage Informationen für Angehörige bereit und formuliert Positionen und Erwartungen an die Politik.
 
Kontakt zu weiteren Vereinigungen können Sie häufig auch über die Sozialdienste der Krankenhäuser oder AnsprechpartnerInnen in Ihrer behandelnden Arztpraxis erhalten.
 

Sozialdienste der Freiburger Krankenhäuser

 

Psychologische Onlineberatung

Das Internetportal pflegen-und-leben.de richtet sich an pflegende Angehörige, aber auch an Freunde und Nachbarn, die pflegebedürftige Menschen im häuslichen Umfeld versorgen. Alle pflegenden Angehörigen, die gesetzlich krankenversichert sind, finden hier persönliche Unterstützung und psychologische Begleitung bei seelischer Belastung durch den Pflegealltag - anonym, kostenfrei und datensicher.

 

Senioren-Service-Börse

Die Senioren-Service-Börse ist ein Angebot des Studierendenwerks Freiburg-Schwarzwald. Die Börse vermittelt kostenfrei Studierende mit und ohne Erfahrung im Umgang mit älteren Menschen an Seniorinnen/Senioren, die Unterstützung in ihrem Alltag benötigen. senioren-service-boerse/

 

Wohnen-für-Hilfe

Mit dem Programm "Wohnen für Hilfe" vermittelt das Studierendenwerk Freiburg seit 2002 erfolgreich Wohnpartnerschaften zwischen Studierenden und älteren Menschen, Familien oder anderen Interessierten.

Durch eine neue Kooperation mit dem Amt für Soziales und Senioren und dem Referat für bezahlbares Wohnen der Stadt Freiburg wird das Programm nun erweitert: Auch nicht-studierende Mietinteressierte  können jetzt an "Wohnen für Hilfe" teilnehmen. Die Interessierten (z.B. Berufstätige, Alleinstehende, Auszubildende, Praktikanten, FSJ-ler) werden ausschließlich in Seniorinnen- oder Seniorenhaushalte in Freiburg vermittelt. wohnen/wohnen-fuer-hilfe